Seite drucken


Topthemen

 

NEU: 2,5-G-Regel für Hotelnächtigungen in Wien

Ab 01.10.2021 gilt in Beherbergungsbetrieben (Hotels, Pensionen, ….) sowie für die Gastronomie in Wien die 2,5-G-Regel:

  • geimpft
  • genesen
  • getestet: ausschließlich nur mit PCR-Test und einer Gültigkeitsdauer von 48 Stunden ! (ein Antigen Test ist nicht mehr gültig!)

 

****************************************

Stand 15.09.2021: seitens Bundesregierung und Landesregierung Wien wurden neue Verordnungen bzgl. CoV-19-Schutzmaßnahmen veröffentlicht. Basierend dieser Verordnung und den Verhaltensregeln des Raiffeisenhaus Wien wurden die Verhaltensregeln für MODAL Präsenzseminare, mit dem Veranstaltungsort Wien, wie folgt angepasst:

3-G REGEL: 

Die Teilnahme an MODAL Präsenzseminaren ist nur mit einem gültigen NACHWEIS der 3-REGEL möglich:

Getestet:

  • als getestet zählt nur ein 48-Stunden PCR-Test oder ein 24-Stunden gültiger Antigentest welcher unter Aufsicht in einer Apotheke oder von einer offiziellen Teststraße gemacht wurde. (24-Stunden Selbst-/Wohnzimmertests sind NICHT mehr gültig!!)
  • bei Besuch eines mehrtägigen Seminars muss für die gesamte Dauer ein gültiger Test vorhanden sein -> nach Ablauf der Gültigkeitsdauer (nach 48 bzw 24 Stunden) muss somit wieder ein neues gültiges Testergebnis vorgelegt werden.
  • WICHTIG: die Gültigkeitsdauer der Tests muss bis zum Ende des Seminartages gültig sein (z.B.: Test läuft um 10:30 ab -> neuer Test erforderlich!).

Geimpft:

  • ein Nachweis über eine Erstimpfung (gültig ab dem 22.Tag) oder eine Komplettimpfung (die Zweitimpfung darf nicht länger als 270 Tage – 9 Monate – zurückliegen)

Genesen:

  • eine ärztliche Bestätigung aber ein in den letzten 180 Tagen (6 Monate) überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch bestätigt wurde
  • ein Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als 90 Tage sein darf
  • ein Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine infizierte Person ausgestellt wurde (in den letzten 180 Tagen – 6 Monate)

MASKENPFLICHT

  • Als Maske gilt nunmehr eine FFP2-Maske. 
  • FFP2 Maskenpflicht besteht weiterhin im gesamten RHW (öffentlichen, bereichsübergreifenden Gängen, Plätzen, Aufzügen, Sanitärräumen, SV-Restaurant)
  • Die Verpflichtung zum Tragen einer Maske in Seminarräumen entfällt. Es wird empfohlen, dass weiterhin ein Sicherheitsabstand eingehalten wird und die Plexiglastrennwände verwendet werden

 

Alle bereits vorhandenen Sicherheitsbestimmungen des Raiffeisenhauses finden selbstverständlich volle Anwendung (Details entnehmen Sie bitte den u.a. Verhaltensregeln)

Bei Verstößen gegen Sicherheitsmaßnahmen werden Teilnehmer:innen, zum Schutz der Allgemeinheit, vom Seminar ausgeschlossen (Verständigung des Arbeitgebers erfolgt im Anlassfall umgehend).

 

MODAL Verhaltensregeln RHW  (Stand 15.09.2021) 

MODAL Hygienehandbuch (Stand 15.09.2021)

MODAL Covid-19 Hygiene- und Präventionshandbuch (Stand 15.09.2021)

 

 

Copyright 2012 MODAL Gesellschaft für betriebsorientierte Bildung und Management GmbH - Alle Rechte vorbehalten